Auch dieses Jahr hatten wir wieder das beliebte Jugend-Zeltlager als Abschluss der Sommerferien. Von Freitag Nachmittag bis Sonntag Mittag haben sich 9 Jugendliche und ein paar Betreuer auf der Jollenwiese eingefunden, um ein entspanntes Wochenende zu geniessen. Freitagnacht haben alle im Haus geschlafen, denn der Wetterbericht hatte starke Regenfälle vorausgesagt. Die Samstagnacht wurde dann allerdings im Zelt verbracht (also teilweise). Mit Lagerfeuer und Grillsteaks liess sich das gut aushalten.

Womit wir allerdings nicht gerechnet hatten war der Wind. Wir konnten sowohl Samstags als auch Sonntags segeln gehen! Das hatten wir schon lange nicht mehr (entweder war gar kein Wind, also Badewetter; oder wie letztes Jahr einfach so gar kein Wasser).

Hier ein Bild von Sonntagmorgen (Samstag war deutlich mehr Wind).

Vielen Dank an alle Betreuer Männi, Michael und Ben.

Vielen Dank an alle Jugendlichen, die wieder wunderbar waren!

Und Danke an Kasia und Rene, die uns ein Wochenende lang ertragen haben :-)