Scheine und Kurse

Wo bin ich?

Auf der Webseite des SC Hochheim befindet sich ein schöner Bericht zur Prüfung am letzten Wochenende.

Da auch drei Prüflinge von uns dabei waren, teilen wir den Artikel gerne und bedanken uns für die langjährige Zusammenarbeit mit dem SC Hochheim.

Vielen Dank an Winfried Eider, der das Sicherungsboot nach Hochheim gebracht hat und während der Prüfung als Schiffsführer fungierte.

Seit 10.05.2017 gilt die neue Sportbootführerscheinverordnung (SpFV)

Grosse Änderungen wir es inhaltlich nicht geben. Besitzer des SBF-Binnen dürfen ab jetzt auf Binnengewässern (ausser dem Rhein) Sportboote mit einer Länge bis 20m (alt bis 15m) fahren. Auf dem Rhein bleibt es bei der bis 15m Regelung.

Der Fragenkatalog SBF-Binnen und SBF-See wurde am 01.06.2017 geändert.

Alle Details zu den Neuerungen gibt es auf ELWIS (Direktlink Freizeitschifffahrt)

eine detaillierte Übersicht neu-alt gibt es auf der Seite des DMYV (Direktlink zum Artikel)

 

Der Segelclub Mainspitze bietet wieder Ausbildungen zum Erwerb der UKW-Sprechfunkzeugnisse UBI (Binnenschifffahrtsfunk) und SRC (Seefunk) - auch für Nichtmitglieder- an. Ein Informationsabend findet am Donnerstag, den 23.03.2017, um 20:00 Uhr im Clubhaus an der Mainspitze statt. 

Theorie                  Beginn:          23.03.2017 (Donnerstag)

Der Segelclub Mainspitze bietet wieder Ausbildungen zum Erwerb des Sportbootführerscheins Binnen - auch für Nichtmitglieder- an. Ein Informationsabend findet am Mittwoch, den 01.03.2017, um 19:30 Uhr im Clubhaus an der Mainspitze statt. Die Ausbildung erfolgt dabei sowohl für Motor- als auch Segelboote.

Hinweis: Es sind Änderungen in der Sportbootführerscheinverordnung geplant, die bis spätestens 10.5.2017 in Kraft treten sollen. So soll geplant sein, die beiden Scheine (Binnen und See) in einen Schein zusammenzuführen und vor allem die Prüfungsmodalitäten zu erleichtern. Der Stoff muss natürlich weiterhin für jedes Revier und jede Antriebsart gelernt werden. Da die genauen Regelungen noch nicht bekannt und verabschiedet sind, können sie im weiteren noch nicht berücksichtigt werden. Wir bemühen uns um eine zeitnahe Aktualisierung. Für weitere Informationen siehe: http://www.dsv.org/nachrichten/2017/05/neue-sportbootfuehrerscheinverordnung-das-aendert-sich/



Theorie          Beginn:          01.03.2017 (Mittwoch)

                        Dauer:           6 Abende, 19:30 bis 21:15 Uhr, im Clubhaus

Der Segelclub Mainspitze bietet wieder Ausbildungen zum Erwerb des Sportbootführerscheins See - auch für Nichtmitglieder- an. Ein Informationsabend findet am Montag, den 30.01.2017, um 19:30 Uhr im Clubhaus an der Mainspitze statt. Im Übrigen ist geplant, dieses Jahr auch wieder den Sportbootführerschein Binnen anzubieten. Hierzu wird es eine gesonderte Ankündigung geben.

[Update 5.5.17: Es sind Änderungen in der Sportbootführerscheinverordnung geplant, die bis spätestens 10.5.2017 in Kraft treten sollen. So soll geplant sein, die beiden Scheine (Binnen und See) in einen Schein zusammenzuführen und die Prüfungsmöglichkeiten zu erleichtern. Da die genauen Regelungen noch nicht bekannt und verabschiedet sind, können sie im weiteren noch nicht berücksichtigt werden. Wir bemühen uns um eine zeitnahe Aktualisierung. Für weitere Informationen siehe: http://www.dsv.org/nachrichten/2017/05/neue-sportbootfuehrerscheinverordnung-das-aendert-sich/

Theorie          Beginn:          30.01.2017 (Montag)

                        Dauer:           11 Abende, 19:30 bis 21:15 Uhr, im Clubhaus

Der Segelclub Mainspitze bietet regelmäßig die Ausbildung zu den Sportbootführerscheinen Binnen (unter Motor und Segel) und See (inkl. des Theorie-Stoffs für den SKS) an. Die Kurse finden jährlich wechselweise statt, starten in der Regel Ende Januar und dauern bis ca. Juni/Juli. 

Darüber hinaus bilden wir zu den Funkscheinen UBI (UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk) und SRC (Beschränkt Gültiges Funkbetriebszeugnis, engl. Short range certificate) aus. Die Kurse finden jährlich zwischen Februar und April statt.

Anmeldung zur Ausbildung

Heute fand die Nachprüfung zum Sportbootführerschein statt. Alle 4 Teilnehmer haben die Prüfung erfolgreich bestanden, wozu wir herzlich gratulieren! 

Für 2017 ist turnusgemäß die Ausbildung für den SBF-See vorgesehen. Daneben wird es ebenfalls wieder Kurse zu den Funkscheinen UBI und SRC geben. Wenn die Ressourcen es erlauben und genügend Nachfrage besteht, bieten wir vielleicht sogar parallel den SBF-Binnen an. Nähere Informationen und ein entsprechendes Anmeldeformular werden vermutlich ab Anfang Dezember in der Rubrik > Ausbildung und Aktivitäten > Scheine und Kurse zu finden sein. Bei Interesse dann wieder vorbeischauen.

Stefan Bartsch

Gebührenordnung für die Ausbildung ab 2017

Gültig ab dem Geschäftsjahr 2017 (1.01.2017 - ...)

Der Vorstand hat beschlossen, die Gebühren für die Ausbildung ab dem Geschäftsjahr 2017 anzupassen. 

Neuerdings sind auch die Kartenaufgaben mit Lösungen für den SKS veröffentlicht. Die 15 Bögen sind bei ELWIS abrufbar.