Scheine und Kurse

Wo bin ich?

Am heutigen Sonntag, den 24.6., haben die Teilnehmer der diesjährigen Sportbootführerscheinprüfung ihre erlernten Kenntnisse in der Prüfung unter Beweis stellen können. Nach Prüfung der Theorie und der Knoten ging es zunächst auf's Motorboot. Erst danach hat der Wind soweit "aufgefrischt", dass auch der Segelteil geprüft werden konnte. Bis auf einen geringfügigen Anteil im Theoriebereich ist die Prüfung wieder sehr erfolgreich verlaufen und der Segelclub Mainspitze gratuliert allen Teilnehmern zu ihrem Prüfungserfolg! 

Nach der Prüfung konnten bei einer Gulaschsuppe die Manöver nochmal Revue passiert und bei einem Gläschen Sekt auf die Ergebnisse angestoßen werden. 

Den Helfern in der Ausbildern - ohne die ein solch intensives Programm kaum gestemmt werden könnte - sei an dieser Stelle herzlich gedankt.

Liebe Segelfreunde: Für alle Vereinsmitglieder, denen das Segeln in der Gruppe ein wenig fehlt, möchten wir einen neuen Anlauf hierzu nehmen. Die gegenwärtige Idee ist, sich an einem Abend in der Woche - hoch im Kurs steht momentan der Mittwoch - sich ungezwungen zu treffen und mit Dickschiffen und gfs. Jollen auf's Wasser zu gehen. Wer Interesse hieran hat, melde sich bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe von Namen, Email-Adresse, Handy-Nr. und gfs. WhatsApp-Verfügbarkeit.

[Update 28.6.18] Als regelmäßiger Termin soll fortan der Mittwoch-Abend ab 18h dienen. Da unklar ist, wer wirklich kommt, bitte möglichst pünktlich kommen, oder sich vorher abstimmen. Gestern waren wir mit 2 Booten und 6 Teilnehmern in der Abendsonne und leicht böigem NE-Wind unterwegs. Genug, um die 2 km bis zur Weisenauer Brücke zu segeln.

Stefan und Franziska

Bei herrlichem Wetter und sogar ein bischen Wind konnte die Segel-Praxisausbildung starten. Mit 7 Schülern auf 3 Congern geht das ganz gut. Danke an den Arbeitsdienst, der die Conger auf die Trailer gehoben hat. Danke an die Jugendarbeit, die die Conger in den Hafen verholt hat. Ab sofort stehen die Conger auch für den Club-Gebrauch fertig im Hafen (Sonntags ist aber immer Ausbildung).

 

 

Der Segelclub Mainspitze bietet wieder Ausbildungen zum Erwerb des Sportbootführerscheins - auch für Nichtmitglieder- an. Ein Informationsabend findet am Mittwoch, den 28.02.2018, um 19:30 Uhr im Clubhaus an der Mainspitze (à Wegbeschreibung) statt.

 

Seit 10.05.2017 gilt die neue Sportbootführerscheinverordnung (SpFV)

Grosse Änderungen wir es inhaltlich nicht geben. Besitzer des SBF-Binnen dürfen ab jetzt auf Binnengewässern (ausser dem Rhein) Sportboote mit einer Länge bis 20m (alt bis 15m) fahren. Auf dem Rhein bleibt es bei der bis 15m Regelung.

Der Fragenkatalog SBF-Binnen und SBF-See wurde am 01.06.2017 geändert.

Alle Details zu den Neuerungen gibt es auf ELWIS (Direktlink Freizeitschifffahrt)

eine detaillierte Übersicht neu-alt gibt es auf der Seite des DMYV (Direktlink zum Artikel)

 

Gebührenordnung für die Ausbildung ab 2017

Gültig ab dem Geschäftsjahr 2017 (1.01.2017 - ...)

Der Vorstand hat beschlossen, die Gebühren für die Ausbildung ab dem Geschäftsjahr 2017 anzupassen. 

Windfinder / Wettervorhersage

Windfinder/ Wettervorhersage

Weil 'Windfinder' auf seiner Seite 'Google Analytics' verwendet und durch eine Implementierung dieses Angebots die gesamte Webseite von 'Google Analytics' bearbeitet würde, gibt es hier einen Direktlink zu 'Windfinder Gustavsburg/ Wassersportfreunde Bleiaue'.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Bitte hier bestätigen.